Weihnachten ist geschafft – Silvester steht vor der Tür

Brandschaden an Herd, Dunstabzug und Küchenzeile
Bleib! Damit nur das Essen heiß wird und nicht die Wohnung abbrennt.
14. Dezember 2017
GHS02 Symbol
Wie du das Geheimnis deines Deos erkennst
5. Januar 2018

Weihnachten ist geschafft – Silvester steht vor der Tür

Feuerwerk an Silvester

Feuerwerk an Silvster

Ich hoffe, du hattest ein schönes, besinnliches, erholsames Weihnachtsfest und konntest die Tage mit den Menschen verbringen, mit denen du sie verbringen wolltest. Doch jetzt steht Silvester vor der Tür. Und auch das kannst du fröhlich feiern, ohne ungewünschten Besuch der Blaulichtfraktion zu bekommen.  Hier erfährst du, wie das geht.

Aus meiner Sicht war das Weihnachtsfest sehr entspannt – mal davon abgesehen, dass eine Alarmierung und eine Nachricht aus einem anderen Revier damit zusammenhing, dass das Wort „BLEIB“ wohl nicht bekannt war. Beide Fälle blieben zum Glück ohne größere Schäden oder gar verletzten Personen.

Wie war dein Weihnachtsfest?

Hoffentlich ohne Brand! Schreib es mir doch einfach als Kommentar. 🙂

Zwar freuen sich wohl die meisten von uns über die drei freien Werktage und du kannst hoffentlich der Erholung mehr Zeit geben, als in die Vorbereitung auf die Silvesterfeier.

Jedoch solltest du ein bisschen Zeit und Nachdenken den Vorbereitungen hinsichtlich der Sicherheit schenken. Es ist weder aufwendig, noch besonders schwierig, du musst halt nur dran denken:

  • Für deine Raketen bereitest du am besten schon jetzt die Abschussrampen vor: Standsicher und so ausgerichtet, dass die Raketen in den Himmel und nicht auf Nachbars Balkon fallen. Zum Beispiel halb eingebuddelte leere Flaschen oder Rohre oder Getränkekisten, die schwer genug sind, dass sie auch stehen bleiben.
  • Stelle einen Eimer Wasser bereit, um Blindgänger damit zu übergießen.
  • Verwende nur zugelassene Feuerwerke mit dem Prüfsiegel der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM). Die von „Keiner-weiß-genau-woher-sie-sind“ machen zwar vielleicht einen lauteres Bumm – jedoch führten sie in der Vergangenheit schon zu echt hässlichen und langwierigen Verletzungen und Bränden.
  • Lies die Anleitung vor der Silvesternacht. Du solltest wissen, was bei der Zündung passiert.
  • Achte darauf, wo oben unten bei den Feuerwerkskörpern ist und verwende sie nur nach Anleitung.
  • Richtig hinstellen – anzünden – weg gehen!
  • Trage dein Sortiment an Feuerwerkskörpern nicht am Körper. Das sieht nur im Comic lustig aus, wenn plötzlich alles losgeht. Für dich kann es sehr schlimm enden. Das Sortiment am besten etwas abseits in einer abgedeckten Kiste aufbewahren. Abgedeckt, damit kein glühender Feuerwerkskörper die ganze Ladung zündet.
  • Feuerwerk hat in Kinderhänden nichts zu suchen. Und nochmal Punkt. Ausgenommen „Kinderfeuerwerk“.[amazon_link asins=’B01MG941I0′ template=’ProductLink‘ store=’mareung-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’5969c631-eaf9-11e7-8066-91e196c03588′]
  • Spaß ist dann kein Spaß mehr, wenn er einen anderen Schaden zufügt: Keine Feuerwerkskörper in Menschengruppen abfeuern, keine Feuerwerkskörper in Hohlkörper. Dazu gehören beispielsweise der Briefkasten des Nachbars oder der Auspuff des Autos des Freundes deiner Tochter. Lass den Scheiß einfach.
  • Halte Feuerwerkskörper nicht in der Hand! Sollte etwas schiefgehen, hältst du mit dieser Hand evtl. nie mehr auch nur irgend etwas.
  • Kein Feuerwerk in die Hände alkoholisierter Menschen! Die Kombination ist megagefährlich und hat leider schon viele Verletzte gefordert. Oft mit der Folge der dauerhaften Schädigung!
  • Tischfeuerwerke – ich habe ein gespaltenes Verhältnis dazu. Es gibt solche und solche. In der Regel meist ungefährlich. Wenn es denn schon sein soll – dann gib als Mann die Anleitung deiner Frau und führe es dann so durch, wie sie es sagt. Als Frau sorgst du dafür, dass sich auch dein Mann an die Anleitung und Sicherheitshinweise hält.
  • Mach dich schlau und beachte Feuerwerkverbote. Das hat schon seinen Grund – und der heißt regelmäßig schlicht „Erfahrung“.
  • Räum deinen Balkon und deine Terrasse auf: Leicht kann eine verirrte noch brennende Rakete sonst zu einer Art Feuer-werk führen, dass du nicht willst.
  • Schließe an Silvester deine Fenster und Türen. Auch hier droht sonst durch verirrte Feuerwerkskörper ein Brand.

Und wenn das Böllern vorbei ist, dann sammel die Reste auf und bewahre sie zum Beipiel in einem Metalleimer außerhalb des Hauses, abseits von Carport und Mülleimerplatz im Freien auf. Es wäre nicht das erste Mal, dass Glutreste einige Stunden später ein zweites Feuerwerk entzünden und ein Carport oder eine Mülltonne abfackelt, wenn alle selig ins neue Jahr hineinschlafen.
[amazon_link asins=’B006Z885JO‘ template=’ProductLink‘ store=’mareung-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’a3841cc5-eaf9-11e7-8485-3d5d3a77cd3b‘]
Komm gut und brandfrei und gesund in das neue Jahr!

Sollte doch etwas schief gehen, dann zögere nicht, sondern wähle 112. Das geht von jedem Telefon.

Lass nix anbrennen!

Markus Ungerer
Markus Ungerer ist Autor, Vortragsredner, Instructor und Feuerwehrler. Er hilft anderen, entspannt zu überleben, wenn es heiß wird. Noch lieber allerdings hilft er zu verhindern, dass es zu heiß abgeht in Wohnung, Büro und wo auch immer du dich aufhältst. Lass nix anbrennen! und verbinde dich mit ihm auf Twitter und Facebook.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.